Über mich

Mein Name ist Mark Heywinkel. Die erste Silbe meines Nachnamens spricht sich wie der Hai.

Ich arbeite als Leiter Formatentwicklung bei ZEIT ONLINE in Berlin. Zuvor war ich stv. Redaktionsleiter und Head of Development des Online-Magazins ze.tt, das ich als Redakteur von Beginn an begleitet habe. Ein kurzer Exkurs hat mich zur Bild geführt, bei der ich als Head of Hochkant das Snapchat/Instagram-Team verantwortet habe. Vor den Festanstellungen habe ich zwei Jahre lang als freier Journalist gearbeitet.

Ich wurde 1987 in Bielefeld geboren, habe dort Medienkommunikation & Journalismus studiert, in Hamburg volontiert und einen Master in Digital Journalism absolviert.

Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten mit einer Flasche Sprudelwasser in dunklen Kinosälen oder mit dem Fotoapparat auf Reisen.

Was noch?

Projektweise war ich in meiner Freelancer-Zeit gelegentlich für Agenturen tätig, um Redaktions- sowie Social-Media-Konzepte mitzuentwickeln oder PR-Kampagnen zu begleiten. Diese Aufträge habe ich zuvor sorgsam abgewogen und auf eine klare Trennung zu meiner journalistischen Arbeit geachtet.

Unregelmäßig habe ich Workshops zu digitalem Storytelling und Social Media gegeben. Auftraggeber waren unter anderem: RTL-Journalistenschule, Heinrich-Böll-Stiftung, Unicum-Stiftung, Jugendmedientage.

2014 hat mich das Medium Magazin unter die "Top 30 unter 30"-Journalist:innen gewählt.

Post für dich

In meinem unregelmäßigen Newsletter »Eine gute Zeit« schreibe ich über redaktionelle Formatentwicklung, Tools und spannende Storytelling-Projekte. Melde dich hier dafür an!

© Mark Heywinkel 2022. 
Mit Liebe, Wordpress und Semplice in Berlin gebaut. Impressum & Datenschutz

© Mark Heywinkel 2022. 
Mit Liebe, Wordpress und Semplice in Berlin gebaut. Impressum & Datenschutz