tl;dr

Hi, mein Name ist Mark Heywinkel. Ich wurde 1987 in Bielefeld geboren, habe in meiner Heimatstadt Medienkommunikation & Journalismus (BA) und in Hamburg Digital Journalism (MA) studiert sowie volontiert. Jetzt arbeite ich als Journalist in Berlin. Seit Juli 2015 bin ich Redakteur bei ze.tt. Das Medium Magazin hat mich im September 2014 unter die „Top 30 bis 30“-Journalist*innen des Jahres gewählt.

Projekte

Berufserfahrung

  • seit Juli 2015: Redakteur bei ze.tt vom Zeit-Verlag
  • April 2014 bis Juli 2016: Redaktionsleiter von Vocer.org
  • Mai und Juni 2015: Entwicklungs-Redakteur bei 20 Minuten Deutschland
  • November 2013 bis Juli 2015: Freier Journalist
  • September bis November 2013: Redakteur bei Greatest Berlin vom Intro-Verlag
  • Februar 2012 bis August 2013: Freier Journalist
  • August 2012 bis September 2013: Social-Media-Redakteur beim Suhrkamp-Verlag
  • Februar 2012 bis August 2012: Gründer des Spielplatz-Magazins
  • Juli 2010 bis Februar 2012: Print-/Online-Volontär im Bunkverlag

Auftraggeber

Als freier Journalist bin ich unter anderem für diese Auftraggeber tätig gewesen: jetzt.de/Süddeutsche ZeitungZeit OnlineSpiegel Online, stern.de, WiWo GründerIntro,taz.deTagesspiegelFTD.deYaezMeedia.deNeue WestfälischeMindener TageblattVocerkress.

Als Speaker und Moderator habe ich schon auf diesen Bühnen gestanden: Reeperbahn Festival, Social Media Week Hamburg/Berlin, DJU/Verdi, Unicum Stiftung, Off the Record. 

Stipendien

  • Meedia-Stipendium für den berufsbegleitenden Master-Studiengang in Digital Journalism an der Hamburg Media School
  • Fellowship im VOCER Innovation Medialab