Urban Journalism Salon

Der Journalismus befindet sich im Wandel, und ständig überraschen uns kluge Köpfe mit neuen spannenden Projekten. Doch neben all den Websites, Apps und gedruckten Magazinen ist weitestgehend aus dem Blick geraten, dass Journalismus nicht zwangsläufig an den Bildschirm oder das Papier gebunden sein muss. Berichterstattung kann ebenso im öffentlichen Raum stattfinden – performativ, erlebbar, hautnah. Bei den zwei Urban-Journalism-Events 2014 und 2015 habe ich gemeinsam mit einem kleinen Team Journalismus auf die Bühne gebracht.

Fotos: Hendrik Haase

© Mark Heywinkel 2018. Mit Liebe, WordPress und Semplice in Berlin gebaut.