1. Dezember 2013 - Keine Kommentare!

Der November 2013 in Texten

texteimnovember2013

Wie schon die vorigen Monate war auch der November ein sehr Print-lastiger. So habe ich für Greatest Berlin unter anderem die Band Jennifer Rostock ge- und mehrere Platten besprochen. Für Intro habe ich über das Electropop-Trio London Grammar geschrieben und meine Top 20 der diesjährigen Alben und Singles zusammengesammelt (dazu gibt's an dieser Stelle bald auch noch ein Plattendrehen). Mit dem Thema Crowdinvesting am Beispiel der Plattform Companisto habe ich mich für Unicum Berufe auseinandergesetzt. Und seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich auch endlich mal wieder was für die Flâneure getan: den "Tatort" auf Langeoog mitbesprochen und über Reykjavík geschrieben. Im November habe ich ausnahmsweise auch mal nicht nur geschrieben: Für Yaez konnte ich vor laufender Kamera Moritz Bleibtreu Fragen stellen. Ansonsten floss ein wenig Kraft und viel Spaß auch wieder in die Web-Talkshow "Auf ein Bier mit", deren nächste Folge am Mittwoch ab 21 Uhr läuft. Wo? Na, in diesem Internet.

Veröffentlicht von: Mark in Arbeit & Projekte

Eine Antwort verfassen