16. November 2013 - Keine Kommentare!

<3-liche Empfehlungen

mark_fotografiert_von_alice_epp

Nicht umsonst habe ich vor einer Weile für Vocer einen Artikel geschrieben, in dem ich Freelancer zu intensiverer Kollaboration aufrufe: Ich bin ein großer Fan des projektbezogenen Zusammenarbeitens. Vor allem, wenn die Damen und Herren, die mir mit ihrem Know-how zur Seite stehen, so sympathisch und talentiert sind wie die werte Fotografin Alice Epp, die ich an dieser Stelle einmal herzlich weiterempfehlen möchte. Ich habe Alice am 14. Oktober bei einem Fotoshooting mit der Band Die Höchste Eisenbahn kennengelernt (hier gibt's ein Behind-the-Scences-Foto, das Alice von mir und Moritz Krämer geschossen hat). Anschließend stand ich zum Lichteinstellungen-Ausprobieren vor Alices Tapete, wobei innerhalb kürzester Zeit, meiner Meinung nach, so feine und vor allem treffende Aufnahmen von mir entstanden sind, dass sie nun meine Social-Media-Profile zieren. Also: Wer in Berlin die Hilfe einer jungen, freundlichen und versierten Fotografin braucht, meldet sich bitte bei Alice. Und wo ich schon mal so im Werbe-Flow bin: Hamburger wenden sich für Fotodinge am besten an die famosen Caroline Zenker, Katrin Bpunkt und Urs Preukschat.

Veröffentlicht von: Mark in Arbeit & Projekte

Eine Antwort verfassen